Wallfahrt der Franziskanischen Gemeinschaft
von den Erlenbacher Höfen nach Mariabuchen.
 
16.5.2015

Wege und Türen waren die Themen die, die Teilnehmer der kleinen Wallfahrt unter der Leitung von P. Paul, beschäftigten.
Wir begannen in dem Kirchlein auf den Erlenbacher Höfen und wanderten durch den Wald. An verschiedenen Haltepunkten hörten wir erbauliche Texte und sangen und beteten auch immer wieder um geistliche Berufungen. Anschließend wurde in der Kirche in Mariabuchen zum Lob und zur Ehre Mariens eine Maiandacht gehalten. In vielerlei Anliegen, so auch in der Sorge um Priester und Ordensberufungen baten wir die Muttergottes um ihre Fürsprache.
Zum Abschluß des Tages saßen wir gemütlich in der Waldrast zusammen.

Zurück Zurück zum Seitenanfang